Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen
Anmelden


Passwort vergessen?

Veranstaltungen

Neben den internen Lehrveranstaltungen gibt es am ETI auch zahlreiche öffentliche Termine, zu denen Studierende und Lehrende anderer Studiengänge, bzw. von anderen Hochschulen, sowie Studienbewerber/ -interessierte, aber auch Nicht-Fach-Publikum eingeladen sind.

  

Montagskolloquium/ Kolloquium Musikalische Akustik und Audiotechnik

Jeden Montag findet am Erich-Thienhaus-Institut ein Kolloquium rund um das Gebiet der Musikalischen Akustik statt. Es referieren unterschiedliche Gäste, jeweils zwischen 15:00-16:30 Uhr. 
Diese Veranstaltung ist öffentlich, Sie sind herzlich eingeladen, das Montagskolloquium zu besuchen und Kolleginnen, Kollegen, sowie Studierende auf diese Veranstaltungsreihe hinzuweisen. das aktuelle Thema ist auf der ETI-Webseite unter "Aktuelles" zu finden.

 

Nächste Veranstaltung:

Datum Referent(en) Thema
16.04.2018
Detlef Hennings
Virtual Main Microphone Mixing

 

Abstract:

Mit Hauptmikrofonen ist eine gute räumliche Abbildung bei Aufnahmen rein akustisch dargebotener Musik möglich. Wenn jedoch statt eines Orchesters beispielsweise eine BigBand mit PA auf der Bühne spielt, entsteht ein konfuses Schallfeld aus direkt übertragenen und verstärkten Anteilen, so daß Hauptmikrofone keine guten Ergebnisse mehr liefern können. Dies war Motivation und Anlaß zur Entwicklung des 'Virtual Main Microphone Mixing', in dem die Hauptmikrofone aus dem realen in einen virtuellen Raum verlagert werden. Im Vortrag liegt der Schwerpunkt, nach einer kurzen Einführung in die Methode, auf der praktischen Vorführung mit einem Prototyp-Mixer in 'real time' und an Beispielen. Die Wirkung verschiedener Mikrofon-Setups wird demonstriert und kann auch interaktiv mit den Zuhörern erkundet werden.

 

WFSpielräume

WFSpielräume Logo

Im Sommersemester 2018 wird die Veranstaltungsreihe "WFS-Spielräume - Werkstatt für Wellenfeldsynthese" an der HfM fortgesetzt. Als Aufführungsort ist das Konzerthaus jeweils am letzten Mittwoch im Monat während der Vorlesungszeit ab 19:30 Uhr Studierenden und Dozenten der HfM sowie Gästen aus dem In- und Ausland zur Verfügung stehen. Dieser Spielraum bietet die Möglichkeit zum experimentellen Kennenlernen der neuen kompositorischen, musikalischen und aufführungspraktischen Möglichkeiten, die sich durch die seit Mai letzten Jahres verfügbare Wellenfeldsyntheseanlage sowie die seit Dezember 2009 installierte Midifizierung der Konzerthausorgel ergeben. Insbesondere die mit der Renovierung der WFS-Anlage im Sommer 2014 verbundene Erweiterung der Möglichkeiten der 3D-Wiedergabe räumlicher Kompostionen bietet neue Möglichkeiten, die in den WFS-Spielräumen ausgelotet werden.

Sie sind herzlich eingeladen, an den WFSpielräumen teilzunehmen, bzw. zuzuschauen und Kolleginnen, Kollegen, sowie Studierende auf diese Veranstaltungsreihe hinzuweisen.
Gerne steht Ihnen Malte Kob für Rückfragen und Vorschlägen zu den WFS-Spielräumen zur Verfügung.

Die WFS-Spielräume finden an folgenden Terminen statt:

23.1.2017 Hinweis: offizieller Teil nur 17:45 bis 18:30 Uhr!
26.04.2017
19:30 Uhr
31.05.2017
19:30 Uhr
30.06.2017
19:00 Uhr; Hinweis: Verschoben auf Generalprobe mit Big Band!
Artikelaktionen