Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Vergangene Veranstaltungen Seminar Musikalische Akustik - 8./9.11.13

Nuancen in der musikalischen Akustik – Grenzgang zwischen Fakt und Mythos

Seminar des Fachausschusses Musikalische Akustik (FAMA) der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA).

Interessenten für können sich bis zum 31.10.2013 per Mail an grothe@hfm-detmold.de oder kob@hfm-detmold.de anmelden.

Lesen Sie eine weiterführende Erklärung zum Thema hier.

_____________________________________________________________________________________________________

Programm

Freitag (8.11.13)


 
Zeit
    ab 17:00
  • Ankunft
  • Grußworte des Rektorats (18:00)
 
 

       Vortragender  Thema
 1   18:00-18:25 Johannes Baumgart
(Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme, Dresden)
Vorgänge im Innenohr beim Hören
  18:30-19:30 Simon Waloschek, Timo Grothe (Erich-Thienhaus-Institut, HfM Detmold)

alternativ: ETI-Rundgang
Hörversuch zur Klangfarbe von Mikrofonen
   


    20:00-open end
gemeinsames Abendessen in 
Strates Brauhaus
(Lange Straße 35, 32756 Detmold)

 

Samstag (9.11.13)

 


Zeit Vortragender Thema
3
08:30-08:50
Martin Schneider
(Georg Neumann GmbH, Berlin)

Das Mikrophon als Mess-Instrument - Zur Problematik von Hörversuchen
4
08:50-09:10 Gunter Ziegenhals
(Institut für Musikinstrumentenbau, Zwota)
Zu Übereinstimmung von Musikerurteilen und dem Einfluss der Objektreihenfolge bei Instrumententests (Spieltest)
5
09:10-09:30 Robert Mores
(Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg)
Diskriminanztest mit Lernphase und ohne semantische Notation für den Nachweis kleinster baulicher Veränderungen an Musikinstrumenten
6
09:30-09:50
Esther Zenetti
(Regensburg)
Nuancen – Mythos und Fakt: Violine
7
09:50-10:10
Friedrich Blutner, Aron Schneider
(Synotec, Geyer)
abgesagt
  10:10-10:40
Kaffeepause 
 
8 10:40-11:00 Jobst Fricke
(Musikwissenschaftliches Institut der Universität zu Köln)
Der Mythos vom Filzstechen bei Flügel und Klavier
9 11:00-11:20
Rolf Bader
(Universität Hamburg)
abgesagt
10 11:20-11:40
Rolf Schmidt, Joachim Gier
(Institut für Festkörpermechanik der TU Dresden)
Zur mechanischen Stimmgabel
11 11:40-12:00 Michael Steppat
(Beuth-Hochschule für Technik, Berlin)
Auswirkung nichtlinearer Kopplungen auf die anschlagabhänige Klangfarbe der karibischen Steel pan
 12 12:00-12:20 Cristina Zamorano
(Erich-Thienhaus-Institut, HfM Detmold)
Demonstration: Tuning a Hank-Drum
  12:20-13:20
Mittagspause,
Mensa HfM Detmold

 
13 13:20-13:40 Andreas Gloos, Judit Angster
(Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Stuttgart)
Andras Miklós
(Steinbeis Transferzentrum Angewandte Akustik, Stuttgart)
Der Einfluss unterschiedlicher Deckelkonstruktionen auf den Rohrflötenklang
14
13:40-14:00
Malte Kob
(Erich-Thienhaus-Institut, HfM Detmold)
Wilfried Kausel
(Institut für Musikalische Akustik der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)
15 14:00-14:20 Jan-Mark Batke
(Technicolor, Hannover)
Signalverarbeitungsverfahren zur Beurteilung von Musikinstrumentenklängen am Beispiel eines Sopransaxophons
16 14:20-14:40 Timo Grothe
(Erich-Thienhaus-Institut, HfM Detmold)
Klangänderung durch Gabelgriffe beim Fagott
17 14:40-15:00
Polina Zakhrachuk, Malte Kob
(Erich-Thienhaus-Institut, HfM Detmold)
Demonstration: Comparison of tube amplified sound and tube amplification emulation of the same model
  15:00-15:30 Kaffeepause 
 
17 15:30-15:50 Saleh Siddiq
(Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien)
Timbre Space revisited – Was ist Fakt, was ist Mythos?
18 15:50-16:10 Maximilian Schmitt, Malte Kob
(Erich-Thienhaus-Institut, HfM Detmold)
Kann das Vibrato der Gesangstimme durch psychoakustische Größen beschrieben werden?
19 16:10-16:30 Yuri Landman
(Zwolle)
Demonstration: Guitar Preparation Techniques
  16:30-17:30 optional: ETI-Rundgang
 
  17:30
Ende
 
Artikelaktionen