Kim Efert & Big Band der HfM Detmold

None

Im Som­mer­se­mes­ter 2017 star­te­te ein be­son­de­res Pro­jekt an der Hoch­schu­le: Do­zent und Gi­tar­rist Kim Efert schrieb ver­schie­de­ne Stücke für die Big­Band der Hoch­schu­le – die­se soll­ten un­ter Ein­be­zie­hung der WFS im Kon­zert­haus als kon­zer­tan­te Klang­in­stal­la­ti­on auf­ge­führt wer­den.

Be­reits ein Jahr vor­her be­gann die Pla­nung und Ide­en­fin­dung: Was könn­te man mit der WFS um­setz­ten, wel­ches So­und­de­sign wä­re pas­send. Un­se­re Stu­den­ten wur­den krea­tiv und tüf­tel­ten an So­unds und tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten. Nach in­ten­si­ver Pro­ben­pha­se wur­de das Werk dann am 1.7.17 im Kon­zert­haus urauf­ge­führt. Das Pu­bli­kum saß qua­si um die Band her­um, konn­te so die rä­um­li­chen Ef­fek­te der WFS be­son­ders gut wahr­neh­men. Der en­thu­si­as­tisch ge­fei­er­ten Ur­auf­füh­rung fol­ge am 6.7.17 noch ei­ne wei­te­re Auf­füh­rung, dies­mal in der Uni Bie­le­feld. Da­für muss­te ei­ne mo­bi­le WFS-An­la­ge in­stal­liert wer­den und die so­un­daf­fi­nen Tei­le des Wer­kes in Tei­len und vor Ort neu an­ge­passt wer­den. Auch hier saß das Pu­bli­kum um die Band her­um und es war für al­le ein tol­les Klan­ger­leb­nis.

Schlus­send­lich pro­du­zier­te das ETI ein Jahr spä­ter noch ei­ne CD des Kon­zer­tes – dies­mal mit bi­n­au­ra­ler Auf­nah­me­tech­no­lo­gie um die Aspek­te der WFS aus den Kon­zer­ten vir­tu­ell auf die CD zu brin­gen.

Ton­meis­ter

Leo­nard Loock:    So­und­de­sign & Li­ve Sound, CD-Pro­duk­ti­on
Sa­scha Eta­za­zi:    So­und­de­sign & Li­ve Sound
Ju­an Mo­re­no:      So­und­de­sign & Li­ve Sound

Flo­ri­an Götz:         FOH
Mar­co Adam­c­zyk: FOH

Be­treu­ung

Prof. Mi­cha­el Schu­bert: Ge­samt­pro­jekt
Prof. Mal­te Kob: WFS, Mo­bi­le WFS
Mal­te Heins: WFS, Mo­bi­le WFS

20. Juli 2017
Schlagwörter: